2. Dezember 2020
bitcoin

Bitcoin Kurse jederzeit im Blick

Keine andere Kryptowährung hat sich als digitale Zahlungsalternative so etabliert wie die Bitcoin. Doch im Gegensatz zu normalen Währungen hat die Bitcoin eine ganz andere Volatilität. Der Bitcoin Kurs ist dermaßen instabil, dass man ihn stets im Auge behalten sollte. Auch schnelles Handeln ist gefragt. Es gibt zwar viele nützliche Internetseiten, die einen in Echtzeit über die neusten Änderungen informieren, allerdings empfiehlt es sich, eine oder mehrere entsprechende Apps herunterzuladen, damit man ebenso unterwegs sich gut austauschen kann, bevor man ein Invest startet. Darüber hinaus kann man die Statistiken der letzten Jahre studieren, denn laut deren Prognose findet man bestimmte Monate wie beispielsweise den Mai, in welchem der Kurs niedriger ist als in den Folgemonaten danach.

Wie die Kurse beeinflusst werden

In einige Fällen werden die Kurse durch gewisse Ereignisse gesteuert und im Vorhinein bereits darauf hingewiesen. Ob dann tatsächlich der Kurs ansteigt wie vorausgesagt, ist jedoch nicht immer eins zu eins vorhersehbar. Immerhin ist man vorgewarnt zu handeln und kann gegebenenfalls im richtigen Moment verkaufen und einen Gewinn erwirtschaften. Bei einigen Apps lässt sich für starke Kursschwankungen eine Benachrichtigungsoption per Ticker einrichten für unterwegs. Man ist auf jedenfall schon einmal für Schwankungen in der Blockchain vorgewarnt.

Was ist noch zu tun ?

Des Weiteren ist es wichtig, Ruhe zu bewahren und nicht unüberlegt zu handeln. Trading ist nämlich nicht ganz einfach und sollte gelernt werden. Seit einiger Zeit kursieren sogar Gerüchte, dass ein Algorithmus entwickelt wurde, der den optimalen Zeitpunkt für den Bitcoin Ethereum Kurs errechnen kann, um am gewinnbringendsten zu verkaufen. Diese Methode ist allerdings nicht wirklich belegt. Wer wirklich Profit machen will und beispielsweise Ethereum hier kaufen möchten, muss den Markt studieren und sich damit auseinandersetzen. Nur eine gute Vorbereitung kann auf weite Sicht hin Erfolg bringen. Außerdem ist auch ein gutes Wallet essenziell für eine gute Datensicherung und für die Bearbeitung der eigenen Bitcoins.