Lenovo

Lenovo Tablet-PCs




Lenovo unterteilt seine Tablet PCs grundsätzlich in Thinkpad- und Ideapad-Tablets, die Thinkpads stellen hierbei eine ausgereifte Business-Lösung dar. Ideapad Tablets wiederum bieten dem Privatanwender perfekte Unterhaltung mit dem Betriebssystem Android™ OS, das volle Flash®-Unterstützung liefert, selbstverständlich sind eine Webkamera und diverse Anschlüsse für die vielfältigste Konnektivität inklusive. Ein brillantes Display ergänzt den Auftritt der Ideapad Tablets von Levono. Damit zeigt der chinesische- amerikanische Hersteller (Gründung 1984 in China, derzeitiger Sitz in Raleigh, Peking und Singapur), dass er auf diesem Geschäftsfeld ganz vorn in der Weltspitze mitmischt.

Die Thinkpad Tablet PCs von Lenovo

Das ultimative Business-Tool verwendet derzeit ebenfalls Android™ OS mit vollem Flash®, in kürzester Frist wird ein Digitalisierstift sowie die Umwandlung handschriftlicher Notizen in Texte zur Verfügung stehen (Stand: Oktober 2012). Das Thinkpad Tablet von Lenovo vereint alle nötigen Business-Funktionen in einem sehr handlichen, leichten und unglaublich leistungsfähigen Gerät, die Zugriffs-, Sicherheits- und Leistungsmerkmale werden als erstklassig beschrieben. Leistungsstarke Apps ermöglichen in Kombination mit Android ein hochproduktives Arbeiten. Das Thinkpad Tablet ist mit einem Dual-Core NVIDIA® Tegra™ 2 mit einem GHz Taktfrequenz ausgestattet, es nutzt Google Android™ 3.1 und verfügt über ein 10,1″ (25,7 cm) HD-Multitouch-Display, das die Digitalisierstifteingabe ermöglichen wird. Das Gewicht fällt mit nur 730 Gramm leicht aus, der Akku liefert bei aktiviertem WiFi über acht Stunden die volle Leistung. Ein interner Speicher genügt für die Kapazität von 64 GB, nötige Power während des Arbeitsprozesses kommen vom 1 GB DDR2-Arbeitsspeicher. Für den Komfort haben die Lenovo-Techniker das IPS-Display aus Corning® Gorilla® Glas mit einem breiten Blickwinkel ausgestattet, an Sicherheitsfunktionen stehen die Deaktivierung verlorener Geräte, eine SD-Karten-Verschlüsselung sowie eine Diebstahlschutz-Software zur Verfügung. Große Dateien können im integrativen Cloud-Speicher (kostenlos bis 2 GB) abgelegt werden, für Videokonferenzen – hierfür hat das Gerät die optimale Größe – liefern Webcams vorn (2 MP) und hinten (5 MP) ruckelfreie Bilder. Konnektiv ist das Thinkpad Tablet per Standard- und Micro-USB sowie einen Standard-SD-Kartenleser, über einen Mini-HDMI-Ausgang können Präsentationen in HD auf einen externen Monitor geschickt werden. Selbstverständlich sind bei dem Tablet die 3G-, Bluetooth- und WiFi-Konnektivität.

Lenovo Ideapad Tablet

Hierbei handelt es sich um ein sehr günstiges Einsteiger-Tablet mit 7” (17,8 cm) Display und Android™ 2.3, das fpr GPS, Multimedia und sämtliche Netzanwendungen optimiert wurde. Lenovo liefert hier verschiedenste Modelle vom A1 über das A2107, A2109 und K1 bis zum S2109 und S2110, die sich hinsichtlich der Ausstattung und Performance etwas unterscheiden. Mehr als 10 Apps sind bereits vorinstalliert, die GPS-Navigation ist auch im Offline-Modus möglich, Kameras fallen etwas abgespeckter aus (0,3 MP vorn, 3 MP hinten). Dafür glänzen die Ideapad Tablets von Lenovo mit trendigen Designs in Weiß, Schwarz, Blau oder Pink, Bluetooth und WiFI im Standard 802.11b/g/n sind integriert, für die Konnektivität sorgen Micro-USB und microSD-Kartenleser. Die S2109/2110 laufen immerhin mit Android™ 4.0, das Display des Lenove Ideapad Tablets S2110 ist 10,1” (24,6 cm) groß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.