Sa. Dez 14th, 2019

Minigames: Spielspaß für Zwischendurch

Der Unterhaltungsfaktor ist nach wie vor ein großes Thema am PC. Immer wieder sind Menschen auf der Suche nach Mitteln und Wegen sich vor dem Rechner die Zeit zu vertreiben. Dies kann zum Beispiel der Fall sein, wenn man eine langweilige Arbeitspause im Büro oder der Uni hat. Auch zuhause ist hin und wieder etwas Abwechslung gefragt. Spiele sind in dem Fall dann stets gefragt.

Natürlich ist die Auswahl an zur Verfügung stehenden Games am Rechner recht groß. Allerdings handelt es sich bei sehr vielen Spielen um Installations-Games. Für das Büro oder generell einen Rechner an dem man nicht „heimisch“ ist eher unpraktisch, da man hier oftmals keine eigenen Programme installieren kann oder darf.

Spiele direkt im Browser

Eine gute Alternative sind da Games, die direkt innerhalb des Browsers laufen. Einen solches Spiel ist zum Beispiel Combopop (hier geht’s zum Artikel rund um dieses Game). Es handelt sich bei Combopop um ein so genanntes Flashgames. Es lässt sich daher direkt im Browser starten und spielen, ohne dass dafür irgendeine Installation oder Konfiguration auf dem Rechner erforderlich wäre. Ferner sind Flashgames so gut wie immer kostenlos.

Simple und komplexere Spiele

Neben den normalen Flashgames gibt es innerhlab des Browsers auch noch eine zweite Gaming-Alternative: Die Rede ist von waschechten Browsergames! Hierbei handelt es sich um Spiele, die stets in Echtzeit weiter laufen, meistens strategisch angehaucht. Diese Games haben grafisch oft eher wenig zu bieten, sind jedoch taktisch ein echter Leckerbissen. Zudem spielt hier der Multiplayer-Gedanke eine sehr große Rolle, denn man tritt in digitalen Welten gegen gleich tausende von Mitspielern an.

Schreibe einen Kommentar