13. August 2020

Bluetooth Headset

Ein Headset, auch Sprechgarnitur, Kopfsprechhörer oder Kopfhörersatz ist eine Kombination aus Kopfhörer und Mikrofon. Der Gebrauch des kabellosen Bluetooth Headsets ermöglicht die zweiseitige Kommunikation. Mit seinen technischen Komponenten erfüllt dieses Headset die Anforderungen eines Telefonhörers. Der Vorteil des Bluetooth Headsets liegt für den Benutzer in der Bewegungsfreiheit der Arme. Über die Qualität der Bluetooth Headsets der verschiedenen Anbieter kann man sich auf der Seite Bluetoothheadsettests.de informieren. Insbesondere bietet das Bluetooth Headset bei der Arbeit in Callcentern, am Computer, Laptop oder PDA Vorteile. Der Bluetooth-Funk wird für die Vernetzung von Geräten im Nahbereich eingesetzt. PCs, Handys, Drucker, PDAs, GPS-Empfänger, Mäuse, Tastaturen, Access-Points, aber auch Haushaltsgeräte und Autos können mit Bluetooth ausgerüstet werden.

Bluetooth Headsets, Vorteil des Bluetooth Headsets

Auch bei der Nutzung eines Mobiltelefons bietet sich der Gebrauch eines Bluetooth Headsets an. Durch die Nutzung dieser nützlichen technischen Einrichtung verhindert der Nutzer sich der evtl. schädlich wirkenden Strahlung des Mobiltelefons auf den Kopf auszusetzen. Dies ist für Vieltelefonierer besonders ein wichtiger Vorteil. Wegen der vielen Vorteile der Bluetooth Headsets erfreut sich diese technische Einrichtung immer größerer Beliebtheit. Technisch haben diese Bluetooth Headsets auch einiges zu bieten. Die Lautstärke lässt sich bequem mit einem Regler am Anschlusskabel regeln. Bei Bluetooth Headsets für professionelle Anwendung lässt sich das Mikrofon auf Wunsch per Knopfdruck stummschalten. In einigen Modellen kommen häufig Elektromikrofone zum Einsatz. Diese Einrichtung benötigt zum Betrieb elektrischen Strom. Dieser Strom wird über eine Klinkenbuchse vom Computer entnommen. Produziert werden Bluetooth Headsets in verschiedenen Bauarten. Es werden Kopfhörer mit zwei Hörmuscheln (binaural) und ein Mikrofon am Bügel hergestellt. Eine weitere Bluetooth Headset-Variante ist ein Nackenkopfhörer mit zwei Hörmuscheln, daher ebenfalls binaural. Das Mikro ist bei dieser Bauart in einer der beiden Hörmuscheln integriert.

Bluetooth Headsets, geringe Reichweite

Leider hat auch die Bluetooth-Technologie ein paar gravierende Nachteile, über die man sich im Klaren sein sollte. Denn erstens ist die Reichweite von Bluetooth sehr gering. Nominell soll Bluetooth 10 Meter überbrücken können, tatsächlich ist die Reichweite viel geringer. Einige schlechtere Bluetooth Headsets zeigen bereits 40 bis 50 Zentimeter vom gekoppelten Gerät entfernt erstes Hintergrundrauschen und Aussetzer.

Schreibe einen Kommentar