Mo. Sep 16th, 2019
Verkauf

Günstig online einkaufen

Online einzukaufen ist in den letzten Jahren ganz normal geworden. In den Anfängen des Internet hätte sich noch niemand vorstellen können, in der virtuellen Welt Waren zu ordern. Damals galt es schon als innovativ, Nachrichten über E-Mail zu versenden. Eine Studie von Mintel, einem Institut, das sich vorwiegend mit Market Intelligence beschäftigt, besagt dass bereits rund 92 Prozent aller Internet User auch online einkaufen. In dem im Jahr 2018 veröffentlichten Bericht steht weiter, dass nicht nur die junge Generation das WWW zum Einkaufen nutzt. Auch fast 90 Prozent aller Internetuser über 65 Jahre nutzen die moderne Art einzukaufen.

Warum Onlineshopping so beliebt ist

Rund um die Uhr einkaufen zu können, das was vor einigen Jahrzehnten noch ein Wunschtraum. Heute hingegen ist es selbstverständlich, sich zu jeder Tageszeit an den PC oder Laptop zu setzen und nach günstigen Angeboten zu suchen. Auch abends und am Wochenende ist es möglich, nach Schnäppchen zu suchen. Hier noch einige weitere Vorteile des virtuellen Einkaufens zusammengefasst:

  • Man spart sich die Fahrzeit zum Einkaufszentrum oder zum Geschäft. Onlineshopping ist dank Smartphones überall möglich: Selbst unterwegs ist es möglich, Waren zu bestellen sofern eine Anbindung an das Internet besteht
  • Punkte sammelt das Onlineshopping außerdem mit einer großen Auswahl. Man sieht in den Shops auf einen Blick, welche Waren vorrätig sind. Findet man in einem Geschäft nicht das Passende, klickt man einfach zum nächsten weiter.
  • Beim Onlineshopping erhalten Kunden weit mehr Informationen als in traditionellen Geschäften. Immerhin sind die Produkte im Detail beschrieben.
  • Es stehen verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung: Die meisten Onlineshops akzeptieren Sofortüberweisung und Kreditkartenzahlung. Bei manchen ist außerdem Zahlung auf Rechnung oder über E-Wallets möglich.

Ein weiterer Vorteil beim Onlineshopping ist, dass man innerhalb kurzer Zeit viele verschiedene Angebote vergleichen kann. Dank des Service von preispiraten.de funktioniert das rasch und zuverlässig.

Mit Preispiraten rasch zum günstigen Produkt

Bei Preispiraten handelt es sich um eine übersichtliche und unabhängige Plattform, die sich auf Preisvergleiche spezialisiert hat. Die Nutzeroberfläche ist besonders kundenfreundlich gestaltet. Man gibt in einem Suchfeld den gewünschten Artikel ein und erhält eine klar strukturierte Liste an Treffern. Innovativ ist, dass Preispiraten auch Auktionsplattformen wie Ebay in die Suche mit einbezieht. Hier findet man die günstigsten Preise von Handelsriesen wie Amazon ebenso wie Angebote von kleinen Geschäften. Kunden profizieren von einem umfassenden und vollständigen Überblick. Darüber hinaus arbeitet Preispiraten auch mit anderen Vergleichsplattformen zusammen. So werden unter anderem die günstigsten Preise von idealo oder billiger.de erfasst.

Screenshot der Plattform mit freundlicher Genehmigung von: © preispiraten.de.

Den Service von Preispiraten nutzen Interessenten völlig kostenlos. Auf der Plattform findet man Angebote von 18 Ländern über das Online Auktionshaus Ebay. Gerade bei dieser Art des Einkaufens ist es notwendig, Fristen im Blick zu haben. Auch dabei hilft Preispiraten. Man kann sich nämlich per SMS oder E-Mail an das Ende von Auktionen erinnern lassen. Ein weiterer Vorteil von Preispiraten ist, dass das Portal tagesaktuelle Preise veröffentlicht. Somit weiß man genau, wie viel ein Produkt kostet und ist vor Überraschungen gefeit, wenn man zur Webseite des Anbieters wechselt. Insgesamt vergleicht Preispiraten die Preise von mehr als 55.000 Onlineshops. Und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in der Schweiz, in Großbritannien, in den USA und in Österreich. Somit hat man die Chance, zahlreiche Produkte zu wirklich günstigen Preisen zu erwerben. Selbst wenn man sich nicht sofort für den Kauf entscheidet, leistet die Plattform Preispiraten einen ausgezeichneten Service. Man hat nämlich die Möglichkeit, Beobachterlisten zu erstellen und eine sich einer praktischen Favoritensuche zu bedienen.

Mit zahlreichen Detailinfos die Kaufentscheidung erleichtern

Wer im Internet einkauft, entscheidet sich anhand von Fotos und Produktbeschreibungen für oder gegen ein Produkt. Je genauer ein Artikel beschrieben wird, umso weniger wird es nach dem Kauf zu Reklamationen kommen. Auch in diesem Punkt ist Preispiraten perfekt: Gibt man in der Suchmaske die Bezeichnung des gesuchten Artikels ein, erhält man in Spalten geordnet unzählige Angebote. Die meisten davon sind mit einem Produktbild zu sehen, sodass man auf einen Blick erkennen kann ob es sich tatsächlich um den gesuchten Artikel handelt.

Nicht immer weiß man genau, welchen Artikel man eigentlich sucht. Man möchte ein neues Smartphone haben, doch mehrere Marken und Modelle kommen in die engere Wahl. In diesem Fall kann man sich bei Preispiraten der praktischen Rubriken Suchfunktion bedienen. Man wählt bei „Elektronik und Foto“ einfach den Punkt „Handy & Zubehör“ aus und wird auf eine Liste verwiesen. Hier findet man gleich einige der Topseller. Die Auswahl an Rubriken ist groß, man kann sich bei Preispiraten nicht nur über die günstigsten Angebote für Elektroartikel informieren. Vielmehr gibt es vom Musikinstrument über Spielzeug bis hin zu Büchern unzählige Informationen.

Bei Preispiraten fällt die Suche nach einem Schnäppchen besonders leicht. Anderes als andere Vergleichsplattformen berücksichtigt dieses Portal auch Aktionen von Auktionshäusern und anderen Portalen. Somit hat der Interessent einen guten Überblick – und das länderübergreifend. So kann man beim Einkauf einige Euro sparen, die man gut für andere Produkte verwenden kann.

(Bilderquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Schreibe einen Kommentar