Mo. Sep 16th, 2019

Braucht man heutzutage noch einen Satelliten Receiver?

Viele Menschen gehen heutzutage davon aus, dass Satelliten TV ausgestorben ist oder zumindest sehr unpopulär. Der letzte Punkt mag im Vergleich zu zum Beispiel den Neunzigern ein wenig Wahrheit beinhalten, allerdings ist der TV Empfang über eine Satellitenschüssel immer noch aktuell. Häufig entsteht der Irrglaube daraus, dass die Personen denken, dass modernes HD Fernsehen nicht mit einer Lösung über das Satellitenfernsehen umgesetzt werden kann. Das ist schlicht weg nicht korrekt. Immer mehr HD Sender strahlen ihr Programm auch über Satelliten aus. Die moderne Technik kann problemlos hochauflösende Inhalte über sehr weite Strecken transportieren. Dennoch gibt es einiges zu beachten, wenn man heutzutage mittels Satelliten sein TV Programm empfangen möchte.

Worauf man achten muss

Da die hohen Datenraten einen klaren Empfang und eine gute Umwandlung des Signals benötigen, muss der verwendete Satelliten Receiver zwingend für den hochauflösenden TV Genuss konzipiert worden sein. Es gibt viele ältere Modelle, die die Signale nicht in ein HD Signal umwandeln können und somit für modernes Fernsehen nicht in Frage kommen.
Außerdem ist es wichtig, dass man sich ein Gerät sucht, dass der eigenen Lebenssituation oder den Umständen am Ort der Aufstellung entspricht. Sowohl die Schüssel als auch die Receiver müssen zueinander passen. Nicht jede Schüssel bietet schon im Lieferumfang die Möglichkeit mehrere Satelliten Receiver anzuschließen und darum sollte man sich vorher darüber im Klaren sein, wie viele Signale man am Ende umwandeln möchte. Sie können in der Regel zwischen vier Anschlussarten wählen. Diese vier Arten lassen entweder einen, zwei, vier oder acht weitere Anschlüsse zu. Für einen normalen Haushalt empfehlen vier zwei bis vier Anschlüsse.

Moderne und wichtige Funktionen

Wollen Sie mittels Satelliten Receiver komfortabel Ihren allgemeinen TV Konsum gestalten, dann sollten Sie darauf achten, dass das Gerät mit aktuellen modernen Funktionen ausgestattet ist. Im besten Fall verfügt es über eine Festplatte und eine Aufnahme Funktion, sowie einen Netzwerkanschluss.
Damit der Komfort auch schon am Anfang nicht leidet, sollte das Gerät ebenfalls über eine automatische Einrichtungsfunktion verfügen. Egal, ob Sie lediglich entspannen möchten oder ob Sie sich als einen zu großen technischen Laien einschätzen würde, um die Einrichtung selbst zu übernehmen – diese Funktion ist Gold wert und sollte vorhanden sein. Ansonsten müssen Sie mühselig alle Programme selbst suchen und die Grundfunktionen manuell einrichten.

Das gleiche gilt für die TV und Satelliten Fernbedienung. Kaufen Sie sich unbedingt ein programmierbares Modell, falls Sie nicht umständlich mit zwei Fernbedienungen jonglieren möchten. Normalerweise müssen Sie nämlich eine Fernbedienung für Ihren HD Fernseher nutzen und eine separate für Ihren HD Receiver. Falls die beiden nicht so oder so schon von der selben Marke sind, werden die Fernbedienungen in der Regel nicht kompatibel sein und Sie müssen umständlich zwischen beiden hin und her wechseln.
Die Zukunft der Receiver

Aktuell sind Satelliten Receiver die eine Auflösung über HD oder HD+ ermöglichen für den normalen Heimgebrauch noch unwirtschaftlich und selten. Dennoch sollten Sie ein Auge auf die Entwicklung der nächsten Monate und Jahre haben. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie bald auch hier mit Auflösungen von 4K oder sogar 8K rechnen können. Somit können also auch die Luxusvarianten der TV Darstellung in Zukunft problemlos über Satellitenempfang dargestellt werden. Der Fortschritt der Übertragungstechnik ist unaufhaltbar und wird auch in Zukunft für immer mehr Innovationen und Neuerungen sorgen.

Satelliten Receiver werden somit mehr Komfortfunktionen erhalten, die Bedienung wird nach und nach intuitiver gestaltet und auch Laien können sich heute schon problemlos eigenständig mit der Einrichtung der meisten Geräte beschäftigen. Die grundlegende Frage, ob die Receiver heutzutage überhaupt noch gebraucht werden, ist also beinahe gegenstandslos. Man kann bald sogar im Wohnmobil auf dem Campingplatz kostengünstig HD Fernsehen schauen und das auch noch immer mobil!

(Bilderquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Schreibe einen Kommentar